Typ
Anzahl Personen
Preis
von     €  bis     €
Landesteil / Region
Ausstattungsmerkmale
 Pool
 Sat-Tv
 Internet / WLAN
 Grill
 Klimaanlage
 Haustiere erlaubt

 

 

 

 


Allgemeine Informationen über die Kanaren - Kanarischen Inseln

Hier finden Sie weitere Informationen über die Kanaren
Kanaren Wetter |  Kanaren Klima |  Kanaren Webcams |  Kanaren Objekt Videos |  Kanaren Informations Videos |  Kanaren Allgemeine Infos |  Kanaren Städte und Orte |  Kanaren Aktivitäten |  Kanaren Wörterbuch

 

Die Kanaren - Allgemeine Informationen

Die Kanarischen Inseln

Die Kanarischen Inseln sind eine geographisch zu Afrika, politisch aber zu Spanien gehörende Inselgruppe im Atlantik – etwa 100 bis 500 Kilometer westlich des südlichen Marokko gelegen. Sie bilden eine der siebzehn Autonomen Gemeinschaften Spaniens. Hier finden schöne Landschaften die den Urlaub in Ferienwohnungen zu einem Erlebnis werden lassen.

Die Kanarischen Inseln  sind  eine Inselgruppe im Atlantik die zu den 17 spanischen Autonomen und ebenfalls zur Europäischen Union gehören. Die Kanarischen Inseln bestehen aus 2 Provinzen. Zur Provinz Santa Cruz de Tenerife gehören Teneriffa, La Palma, El Hierro und La Gomera. Zur Provinz Las Palmas de Gran Canaria gehören Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote und la Graciosa. Die kleinen Inseln Alegranza, Montaña Clara, Roque del Este, Roque del Oeste und Isla de los Lobos gehören ebenfalls zur Provinz Las Palmas de Gran Canaria, sind aber nicht bewohnt.

Die Inselgruppe liegt vor der nordwestlichen Küste Afrika’s. Die Insel Fuerteventura liegt etwas 95 km vor der afrikanischen Küste. Allerdings herrscht auf den Kanarischen Inseln, obwohl der rund 1.400 km Trennung vom  europäischen Kontinent eine westliche Kultur.

Die Kanarischen Inseln sind vulkanischen Ursprungs und gehören zur Inselgruppe Makaronesien. Dazu gehören ebenfalls Kap Verde, Azoren und  Madeira. Das Klima auf den Kanarischen Inseln ist suptropisch, variiert aber nach Höhe und der Lagen vom Norden oder Süden. Diese klimatischen Bedingungen führen zur biologischen Vielfalt auf den Kanarischen Inseln. Es gibt verschiedene Naturparks auf den Kanaren und einige sind Biosphärenreservate der UNESCO und andere Naturschutzgebiete wurden zum Weltkulturerbe erklärt. Die natürlichen Sehenswürdigkeiten, gutes Wetter und herrliche Strände machen die Kanarischen Inseln zu einem wichtigen touristischen Ziel. Jedes Jahr kommen mehr als 12 Mio. Urlauber auf die Kanarischen Inseln.

Quelle der Verlinkten Seiten: Wikipedia    
 
Copyright www.porisdeabona.de 2010PAGERANK-SERVICE